Fernwandern – München bis Venedig – Teil 5

Es waren nur noch wenige Schritte und dann waren wir in: Venedig!!! Wir haben es geschafft. Uns standen die Tränen in den Augen, die Stimmung war phantastisch und wir realisierten, dass wir tatsächlich “mal eben” von München nach Venedig gelaufen sind. Wie oft haben wir gedacht, dass wir es nicht schaffen? Wie oft haben wir uns gedacht, “wie lange noch”? Und nun standen wir hier. Ich hatte einen seltenen Zustand: Ich war sprachlos. Lest hier über unsere letzten Tage…

Fernwandern – München bis Venedig – Teil 4

Belluno! Ein tolles Etappenziel. Wieder mal war es geschafft und das Ziel zum Greifen nah! Aber dafür mussten wir zuerst durch die Dolomiten. Ein traumhaft schönes Gebirge mit hohen, steilen Felsen. Die Hitze wurde auch immer mehr und trotzdem überraschte uns ein Gewitter. Lest hier weiter…

Fernwandern – München bis Venedig – Teil 1

Venedig ist ein schönes Reiseziel. Genau das dachten wir uns bei der Vorbereitung dieser Tour. Doch es wäre ja langweilig, in wenigen Stunden einfach hinzufahren. Nein. Wir könnten ja auch einfach laufen! Gesagt, getan. Zehntausende Höhenmeter, hunderte Kilometer über Geröll, Wiesen, Straßen, Schnee und Eis und bei klirrender Kälte und sengender Hitze zu Fuß gehen. Dabei selbst kochen, den Proviant selbst tragen und das Handy ausgeschaltet lassen. Einen Monat lang. Ein Genuss… Lest hier das erste von vier Kapiteln der Tour.

Gletscherkurs am Dachstein

So hatte ich mir das nicht vorgestellt! Zuhause sind es 30 Grad, ich stehe hier tatsächlich im Schneesturm und Eisregen prasselt gegen meine Kleidung sowie die freien Lücken des unbedeckten Gesichts. Bin ich eigentlich des Wahnsinns? Aber wir suchten das Abenteuer, es sollte mit Bergen zu tun haben und etwas Neues sein. Wir sollten genau das kriegen…

Zum Bericht…